Die regelmäßige Wartung Ihrer RLT-Anlagen in Wohngebäuden lässt Sie sorglos schlafen.


Wohnungslüftung

Wohnungslüftung

Die Gesundheit Ihrer Familie liegt Ihnen besonders am Herzen. Regelmäßige Checks und Routinebesuche beim Zahnarzt und Hausarzt sind Ihnen wichtig.

Wie steht es mit der sauberen und gesunden Luft in Ihrem Zuhause?

Die "Gefahr" ist unsichtbar, denn allergieauslösende Schadstoffe sammeln und verbergen sich auch gerne in raumlufttechnischen Anlagen in Wohngebäuden, die nicht regelmäßig inspiziert und gewartet werden.

Staub, Pilze, Milben, Bakterien und andere unerwünschte Mikroorganismen können dann ungehindert in die Raumluft gelangen und sogar chronische Krankheiten verursachen, wie z.B. das Sick-Building-Syndrom (SBS). Sogar die Infektion mit Legionellen, der gefürchteten Legionärskrankheit ist bei schlecht gewarteten Befeuchteranlagen möglich.

Die DIN 1946 (Teil 6) regelt alle notwendigen Tätigkeiten und Perioden zur regelmäßigen Wartung von RLT-Anlagen in Wohngebäuden, sowie die Anforderungen an die Anlagendokumentation und die Anweisungen der zuständigen Personen. Unsere Mitarbeiter sind qualifiziert und führen gerne bei Ihnen die notwendigen Wartungsarbeiten durch, damit Sie und Ihre Familie immer hygienisch saubere Luft in Ihrem Haus und Ihrer Wohnung atmen können.


In belasteten Wohnungslüftungen:

  • können Schadstoffe Allergien und chronische Krankheiten auslösen
  • können Staub, Milben und Pilze nur mit einer professionellen Reinigung zuverlässig entfernt werden

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Regelmäßige Wartung von RLT-Anlagen lässt Sie sorgloser schlafen
  • Sicherheit und Wohlbefinden für Ihre Familie durch saubere Luft in allen Räumen
  • Staub, Milben und Pilze werden bei der Reinigung nach DIN 1946 (Teil 6) zuverlässig entfernt
  • Wir führen sämtliche notwendigen Tätigkeiten durch und dokumentieren alle Details für Sie