Raumlufthygiene - VDI 6022

Saubere Luft für Industrie und Arbeitsplatz

Raumlufthygiene für Industrie und Arbeitsplatz

VDI 6022 - Überblick

"...raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) können, ggf. begünstigt durch Instandhaltungsdefizite, Mikroorganismen verbreiten und hierdurch die Gesundheit beeinträchtigen."


"...das Arbeitsstättenrecht schreibt vor, dieser Gefahr durch regelmäßige Instandhaltung, wie sie in den VDI-Richtlinien der Reihe 6022 beschrieben werden, zu begegnen..."

Quelle: Staatliches Amt für Arbeitsschutz

Diesem Problem tritt die Richtlinie VDI 6022 entgegen, indem sie von den Betreibern raumlufttechnischer Anlagen (RLT-Anlagen) eine regelmäßige Wartung verlangt.

Die Richtlinienreihe VDI 6022 gilt für alle RLT-Anlagen und -Geräte, die Räume oder Aufenthaltsbereiche in Räumen versorgen, in denen sich bestimmungsgemäß Personen mehr als 30 Tage pro Jahr oder regelmäßig länger als 2 Stunden je Tag aufhalten.

Sie gilt für alle Anlagen und deren zentrale und dezentrale Komponenten, mobile Geräte und Wohnungslüftungen.

Die VDI 6022 ist Stand der Technik - international anerkannt und nachgefragt.

zertifiziert

Unser nach VDI 6022 zertifiziertes Fachpersonal führt die Hygieneinspektion, sowie die Hygienewartung Ihrer raumlufttechnischen Anlagen mit modernster Technik durch.

Vorteile hygienischer Sauberkeit

Steigerung des Wohlbefindens aller Mitarbeiter im Büro und in der Industrie
Vermeidung von Krankheiten und Ausfallzeiten
erhebliche Reduzierung der Brandgefahr durch die Beseitigung von Fett-, Staub- und Pilzablagerungen
die Nutzungsdauer der Anlagen wird investitionsschonend erweitert
Wahrung des Versicherungsschutzes, insbesondere bezüglich der Brandgefährdung
Vermeidung von Geruchsbelästigungen sorgt für höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter
bis zu 75% höhere Effizienz durch saubere RLT-Anlagen - erhebliche Reduzierung laufender Betriebskosten

Kontaktieren Sie uns einfach für einen unverbindlichen Beratungstermin.


Beratungstermin vereinbaren